FDM Drucker: Prusa i3: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „ frameless|right|Ultimaker Original + == Grundsätzliches == Die Gerätementoren für den Prusa sind [https://wiki.fablab-luebeck.de/in…“)
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
Die Gerätementoren für den Prusa sind [https://wiki.fablab-luebeck.de/index.php/Mitglied:Bjarne_Andersen Bjarne] und [https://wiki.fablab-luebeck.de/index.php/Mitglied:Philip_Kiefer Philip]. Bei Fragen oder Probleme mit dem Gerät freuen wir uns über eine Nachricht.
 
Die Gerätementoren für den Prusa sind [https://wiki.fablab-luebeck.de/index.php/Mitglied:Bjarne_Andersen Bjarne] und [https://wiki.fablab-luebeck.de/index.php/Mitglied:Philip_Kiefer Philip]. Bei Fragen oder Probleme mit dem Gerät freuen wir uns über eine Nachricht.
 +
  
 
== Über die Verwendung der Prusas ==
 
== Über die Verwendung der Prusas ==
  
Dem FabLab stehen im Rahmen des EU-Projekts
+
Dem FabLab stehen im Rahmen des EU-Projekts MakerStartups insgesamt 6 Prusa i3 MK3 zur verfügung. Die Einweisung wird freigegeben, sobald die Aufsicht im WeDSGN Coworking Space abgeklärt ist. Bis dahin ist die Nutzung der Drucker auf Anfrage möglich.
  
 
[[Category:FDM]] [[Category:Kunststoffbearbeitung]]
 
[[Category:FDM]] [[Category:Kunststoffbearbeitung]]

Version vom 14. November 2018, 16:43 Uhr

Ultimaker Original +

Grundsätzliches

Die Gerätementoren für den Prusa sind Bjarne und Philip. Bei Fragen oder Probleme mit dem Gerät freuen wir uns über eine Nachricht.


Über die Verwendung der Prusas

Dem FabLab stehen im Rahmen des EU-Projekts MakerStartups insgesamt 6 Prusa i3 MK3 zur verfügung. Die Einweisung wird freigegeben, sobald die Aufsicht im WeDSGN Coworking Space abgeklärt ist. Bis dahin ist die Nutzung der Drucker auf Anfrage möglich.