UV-Drucker: Roland VersaUV LEF-200

Version vom 13. November 2018, 16:41 Uhr von Bjarne (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „ frameless|right|Ultimaker Original + == Grundsätzliches == Die Gerätementoren für den UV Drucker sind [https://wiki.f…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Ultimaker Original +

Grundsätzliches

Die Gerätementoren für den UV Drucker sind Bjarne und Ian. Bei Fragen oder Probleme mit dem Gerät freuen wir uns über eine Nachricht.

 

Vorbereitung für die Einweisung

Der FabLab Hut als Durckbeispiel

Bitte bereite dich mit den folgenden Punkten auf die Einweisung vor. Es werden nur Teilnehmer geschult, die sich sorgfältig vorbereitet haben.

  • Die Einweisung dauert ca. 90 Minuten.
  • Sofern dies eure erste Einweisung im FabLab ist, macht euch bitte mit der Sicherheitsbelehrung vertraut.
  • Nehmt bitte zum Einweisungstermin einen Laptop mit Maus mit.
  • Ladet euch die CAM-Software Cura herunter und installiert diese. Versionen für Linux und Mac sind vorhanden. Bitte startet Cura einmal, damit ihr bei der Einweisung keine bösen Überraschungen erlebt.
  • In der Druckereinweisung wird der FabLab Hut gedruckt. Ladet euch die Datei vor der Einweisung hier herunter: Hut Download
  • Denkt bitte daran, dass eine Einweisungsgebühr in Höhe von 10€ (5€ Fördermitglieder) erhoben wird. Bringt das Geld bitte am Einweisungstermin passend mit.

 

Kosten und Filamentbestand

Die Druckkosten für den Ultimaker Original + betragen pauschal 1€ pro Stunde (für Vereinsmitglieder 0.50€ pro Stunde). Damit sind die Stromkosten abgedeckt und wir können Verschleißteile nachbestellen. Weiterhin stellen wir euch unser Filament zur Verfügung, dass ihr gerne benutzen dürft. Welches Filament zu welchen Preisen bei uns vorhanden ist, steht in unserem Filamentbestand.

 

Bedienung

Eine übersichtliche Kurzanleitung ist hier zu finden: Datei:Ultimaker Kurzanleitung.pdf

 

Häufige Fragen

Welche Drucker darf ich nach der Einweisung bedienen?

Die Einweisung berechtigt eine selbständige Nutzung des Ultimaker Original + Druckers.

Darf ich meine eigenes Filmant verwenden?

Ja, sofern es sich um kompatibles Filament handelt und die Düsentemperatur nicht über 230°C gewählt wird. Beachtet bitte, dass wir keine Kosten übernehmen, sollte das Filament von anderen Anwendern genutzt werden.

Achtung: Manche Filamente können die Messing-Düse beschädigen, insbesondere Glow-In-The-Dark oder ander Spezialarten. Wenn du ein Spezialfilament benutzen möchtest, kläre es vorher mit einem Gerätementor ab.

Was tun bei verstopfter Düse?

Einen Gerätementoren ansprechen. Bitte nicht selbstständig den Extruder und die Düse demontieren.

Muss Cura für die Einweisung verwendet werden?

Die CAM-Software Cura muss zwingend vor der Einweisung installiert werden. Andere Programme sind aus Sicherheitsgründen nicht zugelassen.

Gibt es Cura Versionen für Mac / Linux?

Hier gibt es eine Liste kompatibler Betriebssysteme: Cura Softwareliste