FDM Drucker: Prusa i3: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 10: Zeile 10:
  
 
 
 
 
 +
  
  
Zeile 19: Zeile 20:
 
*Sofern dies eure erste Einweisung im FabLab ist, macht euch bitte mit der [[Media:Sicherheitsbelehrung.pdf|Sicherheitsbelehrung]] vertraut.  
 
*Sofern dies eure erste Einweisung im FabLab ist, macht euch bitte mit der [[Media:Sicherheitsbelehrung.pdf|Sicherheitsbelehrung]] vertraut.  
 
*Nehmt bitte zum Einweisungstermin einen Laptop '''mit Maus''' mit.  
 
*Nehmt bitte zum Einweisungstermin einen Laptop '''mit Maus''' mit.  
*Ladet euch die CAM-Software [https://github.com/prusa3d/PrusaSlicer/releases PrusaSlicer ]herunter und installiert diese. Versionen für Linux und Mac sind vorhanden. '''Bitte startet PrusaSlicer einmal, damit ihr bei der Einweisung keine bösen Überraschungen erlebt.'''  
+
*Ladet euch die CAM-Software [https://github.com/prusa3d/PrusaSlicer/releases PrusaSlicer] herunter und installiert diese. Versionen für Linux und Mac sind vorhanden. '''Bitte startet PrusaSlicer einmal, damit ihr bei der Einweisung keine bösen Überraschungen erlebt.'''  
 
*In der Druckereinweisung wird der FabLab Hut gedruckt. Ladet euch die Datei '''vor der Einweisung''' hier herunter: [[Media:Hut.stl|Hut Download]]  
 
*In der Druckereinweisung wird der FabLab Hut gedruckt. Ladet euch die Datei '''vor der Einweisung''' hier herunter: [[Media:Hut.stl|Hut Download]]  
 
*Denkt bitte daran, dass eine Einweisungsgebühr in Höhe von 10€ (5€ Fördermitglieder) erhoben wird. Bringt das Geld bitte am Einweisungstermin '''passend''' mit.
 
*Denkt bitte daran, dass eine Einweisungsgebühr in Höhe von 10€ (5€ Fördermitglieder) erhoben wird. Bringt das Geld bitte am Einweisungstermin '''passend''' mit.

Aktuelle Version vom 27. Oktober 2019, 20:48 Uhr

Ultimaker Original +


Grundsätzliches

Die Gerätementoren für den Prusa sind Bjarne und Philip. Bei Fragen oder Probleme mit dem Gerät freuen wir uns über eine Nachricht.
Wir dürfen die Prusa Drucker Im FabLab Betrieb nutzen, sofern diese nicht für Workshops oder ander Veranstaltungen benötigt werden. Die Wartung und Insthandhaltung liegt allerdings beim TZL. 
 

 

 


Vorbereitung für die Einweisung

Der FabLab Hut als Durckbeispiel

Bitte bereite dich mit den folgenden Punkten auf die Einweisung vor. Es werden nur Teilnehmer geschult, die sich sorgfältig vorbereitet haben.

  • Die Einweisung dauert ca. 90 Minuten.
  • Sofern dies eure erste Einweisung im FabLab ist, macht euch bitte mit der Sicherheitsbelehrung vertraut.
  • Nehmt bitte zum Einweisungstermin einen Laptop mit Maus mit.
  • Ladet euch die CAM-Software PrusaSlicer herunter und installiert diese. Versionen für Linux und Mac sind vorhanden. Bitte startet PrusaSlicer einmal, damit ihr bei der Einweisung keine bösen Überraschungen erlebt.
  • In der Druckereinweisung wird der FabLab Hut gedruckt. Ladet euch die Datei vor der Einweisung hier herunter: Hut Download
  • Denkt bitte daran, dass eine Einweisungsgebühr in Höhe von 10€ (5€ Fördermitglieder) erhoben wird. Bringt das Geld bitte am Einweisungstermin passend mit.

Über die Verwendung der Prusas

Dem FabLab stehen insgesamt 6 Prusa i3 MK3 zur verfügung. Die Einweisung wird freigegeben, sobald die Aufsicht im WeDSGN Coworking Space abgeklärt ist. Bis dahin ist die Nutzung der Drucker auf Anfrage möglich.

Kosten und Filamentbestand

Die Druckkosten für den Ultimaker Original + betragen pauschal 1€ pro Stunde (für Vereinsmitglieder 0.50€ pro Stunde). Damit sind die Stromkosten abgedeckt und wir können Verschleißteile nachbestellen. Weiterhin stellen wir euch unser Filament zur Verfügung, dass ihr gerne benutzen dürft. Welches Filament zu welchen Preisen bei uns vorhanden ist, steht in unserem Filamentbestand.


Druckprofile

Die folgenden Angaben sind Richtwerte für verschiedene Filamente.

PETG Das Filament

Printing Temperature: 220°
Build Plate Temperature: 90° 
Print Speed: 45 mm/s
Fan Speed: 80%

TPU Das Filament

Direktdownload Profil für PrusaSlicer

Printing Temperature: 240°
Build Plate Temperature: 40° max
Print Speed: 30 mm/s